Hochwertige Geschäftsräume an Schaffhauser Bestlage

Was gibt es schöneres, als ein Landhaus mitten in der Stadt? Lichtdurchflutete, flexibel nutzbare Räume, höchste Funktionalität, modernste Technik – und das an bester Lage.

Ursprünglich als Umschlag- und Lagerplatz, später als Parkfläche genutzt, bildet die Wohn- und Geschäftsliegenschaft Landhaus eine städtebauliche Aufwertung für die Kantonshauptstadt. Und was für eine: Wohnraum, Büro- und Verkaufsflächen sowie zugangkontrolliertes Mieterparking unter einem Dach. Der hausinterne Bahnhofanschluss garantiert zudem höchste Mobilität und ermöglicht einen unmittelbaren Zugang zur Schaffhauser Altstadt.

Dank schlanker Gebäudeform und durchgehender Verglasung vom Boden bis zur Decke ergeben sich optimale Lichtverhältnisse für eine breite Nutzungspalette. Auf ca. 2’150 m2 erwartet Sie im Landhaus mehr als nur eine herrkömmliche Dienstleistungsfläche. Die Gewerbefläche wird beheizt oder gekühlt durch thermoaktive Bauteile und verfügt über eine Hygienelüftung im Doppelboden, Klimatisierung, Sensor gesteuertes Lichtmanagement sowie EDV Verkabelung. Die Anmietung von Teilflächen ab ca. 1’000 m2 ist möglich.

Für weitere Auskünfte, einen Besichtitungstermin oder detaillierte Unterlagen sind wir gerne jederzeit für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Objekt
Etage
Fläche (ca.)
Nettomietzins
Status
Grundriss
Gewerbefläche
EG
-
-
Vermietet
Gewerbefläche
1. OG
-
-
Vermietet
Gewerbefläche
2. OG
2'150 m2
240.- / m2 p.a.
Frei
Einstellhallenplätze
UG
200.- / Platz p.m.
40 Stück frei

Ausstattung / Ausbaustandard

Die im Jahr 2008 erstellte Liegenschaft umfasst drei Geschosse mit Büro-/Dienstleistungsflächen, ein Geschoss mit Attikawohnungen (3. Obergeschoss) sowie ein Untergeschoss mit einer 100 Parkplätze umfassenden Einstellhalle. Weitere 30 oberirdische Abstellplätze befinden sich im Westteil der Liegenschaft.

Die Geschäftsmietflächen können im ausgebautem Zustand gemietet werden (Kombi-Büros mit Sitzungs- und Rückzugszimmern). Die Sanitäreinrichtungen, Lüftung, Heizung und elektrischen Installationen werden eigentümerseits zur Verfügung gestellt. Weitere Ausbauwünsche können als Mieterausbauten (finanziert durch die Mieterin oder Eigentümerin) berücksichtigt werden.

Konstruktion / Technische Merkmale

Das freistehende Landhaus schmiegt sich bogenförmig über eine Läng von ca. 150 Metern an den Schaffhauser Hauptbahnhof. Das Gebäude ist in vier Teile eingeteilt, die über eingeständige Treppenhäuser mit Zugang zum Strassenniveau sowie der unterirdischen Einstellhalle verfügen. Der Mittelteil mit dem Aufgang zur Bahnhofsunterführung, die parkähnliche Grünanlage sowie die 22 öffentlichen Parkplätze hinter dem Gebäude werden von der Stadt Schaffhausen unterhalten.

Das Landhaus ist ein Massivbau im Minergie-Standard in Betonskelettbauweise. Betondecken und Fassaden mit Fenster- und Fassadenelementen als Pfosten- und Riegelkonstruktion in Aluminium mit vorgehängtem Sonnenschutz mit elektrischem Antrieb, begrünte Flachdächer mit begehbaren Terrassen, die Erschliessung über mehrere Treppenhäuser mit LED Beleuchtung sowie die insgesamt fünf 8-Personenlifte bieten höchsten Komfort. Zusätzlich sorgen Brand- und Rauchmeldeanlagen, eine Zentralheizung über Erdwärme und Gas als Notheizung, die Wärmeverteilung über thermoaktive Bauteile (Deckenheizung in Büros), die mechanische Lüftungsanlagen mit aktiver Kühlung in einzelnen Sitzungszimmern, die Tiefgarage mit Sprinkleranlage und die dezentrale Warmwasserversorgung über Einzelelektroboiler für optimale technische Voraussetzungen.

IT3 Treuhand + Immobilien AG

„Haus zum Thiergarten“
Schönmaiengässchen 1
8200 Schaffhausen

Tel. +41 52 635 10 01
laura.razzino@it3.ch
it3.ch